#101

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 05.05.2012 14:21
von Burty • 129 Beiträge

Zitat von Markus/Unikat


Liebe Grüße an Claudia, war schön Euch kennenzulernen................NEIN, es war TOLLLLLLLLLLLLLLL, hoffe Euch hat es gefallen ....



Jaaaaaaa, es war ganz Toll !!!! Und wie gesagt.... ein bießchen reisen ist kein Problem.
..... mit unseren "Wir leben Auto's"-Astra geht das einfach.

War sehr schön Euch kennenzulernen !!!!

Liebe Grüße
Burty & Claudia


nach oben springen

#102

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 05.05.2012 14:30
von unikat • 4.843 Beiträge

Danke Burty, dass du ein Bild eingestellt hast , wo WIr beschissen haben.
naja, der Ball wäre auch so rein, muss aber meinem Zwerg doch helfen, oder?
beschissen heißt so ähnlich wie manipulieren, also nicht ganz ehrlich sein und bescheissen.
Somit egal, hat Spaß gemacht, das Baggern bei Blacky.
Kennenlerne Dito, wie bei allen anderen auch.........
Es war tollllllll
Euch mal ein erholsammes Wochenende
markus


nach oben springen

#103

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 09.05.2012 16:03
von Headbanger • 75 Beiträge

Hallo Heinz,
das Treffen und das Wetter war richtig schön.
Nur die Blitzer auf den Strassen waren nicht nett, den Bonito und den Polo haben sie erwischt. Aber egal, beim nächsten Mal sind wir auch mit zwei Autos wieder dabei.
Viele Grüsse, Mario, Beate, Kevin und Nina


nach oben springen

#104

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 13.05.2012 22:42
von der.blacky • 40 Beiträge

Hallo Bonito und Kitcar IG.

Habe heute neue Bilder in die Bildergalerie gestellt. Diese Bilder zeigen hauptsächlich das Treffen vor und nach dem Besuch im Porschemuseum.

Gruß Blacky


nach oben springen

#105

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 15.05.2012 19:12
von unikat • 4.843 Beiträge

Hallo Blacky und Carsten,
somit ist eine supertolle Bildergalerie entstanden, im TEAM WORK, Klasse. 3 Galerien, randvoll, schöner Bilder.
Treffen, Grillen, Museum, Presse, Herr kuhnle, noch ein Museum usw usw-----------kein Bild zu wenig.............
Naja, Burty/Bert, hat wohl 800 geschossen, aber der liegt ja für ein motiv auch auf den Boden(liebe Grüße an Euch 2 Niederländer )

Nochmals Danke an Blacky und sein Team, ich fand es genial----------------DANKE für die schöne Zeit

Würde mich freuen, es kommen noch ein paar Bilder dazu.............für die, die leider nicht dabei sein konnten.............

Anschauen lohnt.

Blacky: RESPEKT

Liebe Grüße vom Zwerg Sabine und meiner Nichtigkeit
Markus


nach oben springen

#106

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 18.05.2012 12:34
von unikat • 4.843 Beiträge

PRIVAT:
Zum Treffen im Nachhinein und Positive Resonanz, SEHR POSITIV.
Wir waren gestern/Vatertag, auf einer Grillparty, mit alten Arbeitskollegen von mir ( Porsche).
in Zuffenhausen, hat sich unser Besuch, am Museum sehr schnell rumgesprochen.
unterm Strich: begeisterung, tolle Autos, nur positive Kommentare.......................
Und natürlich die Aussagen, dass ALLE es leider verpasst haben.

Das hat mich sehr für UNS und das Forum gefreut.
Wollte ich Euch nur mal Mitteilen.
Gruß
Markus


nach oben springen

#107

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 18.05.2012 14:50
von unikat • 4.843 Beiträge

Rätsel eventuell gelöst:
2012-29=2000

2000-1966=34 und Reserve...........

somit: 29+46
UNSER GEORG ist ja gerade mal 75 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Somit, Danke der Nachfrage und gut geschätzt, an diesen liebenswürdigen/humorvollen Menschen
in Time................


nach oben springen

#108

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 22.05.2012 19:38
von unikat • 4.843 Beiträge

Hallo Forum,
ich mache mir auch ab und zu Gedanken, mit meinem , sorry " Blondem Hirn".
ICH FREUNE MICH; ALS NEULING SEHR; DASS ES EIN TOLLES TREFFEN WAR
EINE BILDERGALERIE; DIE KLASSE IST
TOLLE MOMENTE; FÜR ALLE:
das Treffen, hat wohl einen Schwung an Entuhisamius ( wie schreibt man das ?) ausgelöst.
Das ist Toll.
Viele Besucher, neue Mitglieder, Respekt.....................
Eine neue Planung von Ghost Rider666( Simon, echt Klasse.
Schaut mal in den Kalender.
2013
Da ich eine Labertasche bin und heute kurz Nachrichten gehört und gesehen habe.
WIR haben das durch und es war nicht schön.
Gehört absolut nicht zum Forum und den Beiträgen , aber mir ist danach.

Sabine und ich, wünschen ALLEN , in Memmingen, bei dem Amoklauf im Moment, dass es schnell und sicher abläüft.
Schade, für die Psyche eines Kindes..............
Wenn es Jemand stören sollte, wird dieser Beitrag gelöscht( das macht Carsten).
Forum/ kleine Familie, lauter Verrückte.
11. September, Äthiopien, Bürgerkrieg, Erdbeben, Zunamie in ? usw usw.
UNS gehts so gut, dass wir unser Hobby Pflegen und nur Probleme mit dem Tüv haben.


Das Kleingeld übrig und die Freizeit...........

Ist wohl gerade ein Sche......Beitrag, aber so was muss auch mal sein.

Nachdem tollen Treffen, bei Blacky.

mir ist gerade danach.
Winnenden, 2009, Amoklauf
Sorry
ich hoffe, ihr versteht das, und wer mich am Treffen kennengelernt hat, weiß.........................???????????????????????
markus


nach oben springen

#109

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 23.05.2012 18:29
von unikat • 4.843 Beiträge

Zitat von unikat
Hallo Forum,
ich mache mir auch ab und zu Gedanken, mit meinem , sorry " Blondem Hirn".
ICH FREUNE MICH; ALS NEULING SEHR; DASS ES EIN TOLLES TREFFEN WAR
EINE BILDERGALERIE; DIE KLASSE IST
TOLLE MOMENTE; FÜR ALLE:
das Treffen, hat wohl einen Schwung an Entuhisamius ( wie schreibt man das ?) ausgelöst.
Das ist Toll.
Viele Besucher, neue Mitglieder, Respekt.....................
Eine neue Planung von Ghost Rider666( Simon, echt Klasse.
Schaut mal in den Kalender.
2013
Da ich eine Labertasche bin und heute kurz Nachrichten gehört und gesehen habe.
WIR haben das durch und es war nicht schön.
Gehört absolut nicht zum Forum und den Beiträgen , aber mir ist danach.

Sabine und ich, wünschen ALLEN , in Memmingen, bei dem Amoklauf im Moment, dass es schnell und sicher abläüft.
Schade, für die Psyche eines Kindes..............
Wenn es Jemand stören sollte, wird dieser Beitrag gelöscht( das macht Carsten).
Forum/ kleine Familie, lauter Verrückte.
11. September, Äthiopien, Bürgerkrieg, Erdbeben, Zunamie in ? usw usw.
UNS gehts so gut, dass wir unser Hobby Pflegen und nur Probleme mit dem Tüv haben.


Das Kleingeld übrig und die Freizeit...........

Ist wohl gerade ein Sche......Beitrag, aber so was muss auch mal sein.

Nachdem tollen Treffen, bei Blacky.

mir ist gerade danach.
Winnenden, 2009, Amoklauf
Sorry
ich hoffe, ihr versteht das, und wer mich am Treffen kennengelernt hat, weiß.........................???????????????????????
markus




Hallo,
zitiere mich nun selber und mache es kurz:
Sorry, für den Schluss von gestern.
Da ich leider nicht im Fazebog bin, müsst eben IHR herhalten, sorry.
Ist auch ein schlechter Beitrag in einem tollen Threat.
Somit Entschuldigung, hat mich heute den ganzen Tag belastet.
Winnenden, oder Erfurt wünsche ich KEINEM.
Werde auch nix darüber Schreiben, da würde ich nur die Tastatur "zurotzen", sorry.
Memmingen ist Gott sei Dank GUT durch................
War ein gedanklicher "Rückschlag"
ENTSCHULDIGUNG
Gruß
Markus


nach oben springen

#110

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 25.05.2012 14:30
von unikat • 4.843 Beiträge

zur Diskussion beim Grillabend, mit Marko und Mario,
Fahrzeuggewicht:
Ich habe meinen ja Wiegen lassen und komme mit dem schlanken Golf 1,8liter auf 960kg.
Gut Wasserkühlung nach vorne wiegt einiges.
Wer hat mal den Brief und das Auto selber Abgewogen und hat WELCHE einsparmassnahmen ergriffen.
Also so ne kleine Diät und wenn es nur 50 kilo sind
Viele Möglichkeiten bestehen wohl nicht, oder??????????????
Gruß
markus


nach oben springen

#111

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 25.05.2012 16:18
von 924driver • 980 Beiträge

Zitat von unikat
.
Wer hat mal den Brief und das Auto selber Abgewogen



hey markus,

also mein bonitobrief wiegt exakt 32 gramm. ist noch die alte pappe.

in einem anderen threat habe ich schon einmal darauf hingewiesen, dass der bonito eine ziemliche bleiente ist. damals wurde ich fast mit faulem, nicht entkerntem obst gesteinigt.

jeder, der die hütte einmal vom fahrgestell runter hatte, "weiss" dass die laminierer nach dem motto, "viel hilft viel" gearbeitet haben. vermutlich ist das auch der grund, warum fiberfab vom flugzeugbau die flossen gelassen hat

zur gewichtsersparnis folgendes. der sog. verstärkungsrahmen ist luxus. falls er bei dir nicht im brief eingetragen ist, dann lass ihn weg. die kühlwasserrohre kann man aus stahlrohr bauen (was ich auch gemacht habe) oder man nimmt rohre vom wassergekühlten bulli. ebenso funktioniert auch dieser schwarze schlauch, der im brunnenbau eingesetzt wird. die enden müßen dann nur mit einem innenring verstärkt werden. diese beiden maßnahmen bringen rund 50 kg gewichtsersparnis.

auch bei reifen und felgenkombinationen gibt es gewichtsunterschiede.

oft genug genügt auch eine relativ kleine batterie. ein vernünftig abgestimmter motor benötigt im sommer für den startvorgang nicht viel saft. und ob es immer die 3 giga-watt stereoanlage mit "super-dicke-boxen" (plus wuchtigen magneten) sein muss?

das gleiche gilt für motoraufhängungskomponenten, die bei manchen aus dem eisenbahnzubehör zu stammen scheinen.

mein kumpel ist flugzeugbauer und ist vor 30 jahren auch zeitweise bonito gefahren. der macht sich jedesmal nass, wenn er die dimensionierungen in den autos sieht. heute gefertigt würde die karosserie vermutlich nur noch ein drittel wiegen?

nicht nur das gesamtgewicht ist ein problem, sondern auch die gewichtsverteilung, die insbesondere bei den wassermotoren deutlich richtung hecklastig neigt.

ansonsten kannst du vieles mit kleinigkeiten erreichen.

der mit 10 kg "wundermittel" geflutete zentralrohrrahmen liefert ganz bestimmt tolle antikorrosions-wunderstories, die man auf einem treffen zum besten geben kann. z. b. die von der ausgrabung in 2 mio jahren, wo neben den resten von 3 pyramiden, noch ein nahezu unversehrter bonito gefunden wird.

andererseits hätten es 9 kilo weniger auch getan. sicherlich ein krasses beispiel, nur als ich meinen damals blauen bonito auf rot umgetrimmt habe, landeten gut 100 kg spachtel, blechverbreiterungen, lackschichten, antidröhn und weiss der geier was sonst noch, auf den müll.

konzequenter leichtbau bringt fahrspaß und im falle eines unfalls nicht unbedingt nachteile. denn es fehlt zwar vorne kraftaufnehmende masse, dafür ist hinten aber auch weniger kinetische energie, die einen erschlägt.

aber tröste dich. im serienfahrzeugbau werden die karren auch nicht leichter. in den 80ern wog ein GTI deutlich unter einer tonne. der aktuelle VW heizbesen wiegt mehr, als damals ein "mercedes 280 strich acht". vollgestopft mit müll, den die welt nicht braucht.


es gibt da einen ausspruch. der typ war übrigens nicht nur dichter, sondern auch jagdflieger und techniker.

"Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)"

jeder kartfahrer weiss, was er damit gemeint hat.

so! und nun geh ich UL-fliegen.


nach oben springen

#112

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 25.05.2012 17:14
von unikat • 4.843 Beiträge

Zitat von 924driver

Zitat von unikat
.
Wer hat mal den Brief und das Auto selber Abgewogen



hey markus,

also mein bonitobrief wiegt exakt 32 gramm. ist noch die alte pappe.

in einem anderen threat habe ich schon einmal darauf hingewiesen, dass der bonito eine ziemliche bleiente ist. damals wurde ich fast mit faulem, nicht entkerntem obst gesteinigt.

jeder, der die hütte einmal vom fahrgestell runter hatte, "weiss" dass die laminierer nach dem motto, "viel hilft viel" gearbeitet haben. vermutlich ist das auch der grund, warum fiberfab vom flugzeugbau die flossen gelassen hat

zur gewichtsersparnis folgendes. der sog. verstärkungsrahmen ist luxus. falls er bei dir nicht im brief eingetragen ist, dann lass ihn weg. die kühlwasserrohre kann man aus stahlrohr bauen (was ich auch gemacht habe) oder man nimmt rohre vom wassergekühlten bulli. ebenso funktioniert auch dieser schwarze schlauch, der im brunnenbau eingesetzt wird. die enden müßen dann nur mit einem innenring verstärkt werden. diese beiden maßnahmen bringen rund 50 kg gewichtsersparnis.

auch bei reifen und felgenkombinationen gibt es gewichtsunterschiede.

oft genug genügt auch eine relativ kleine batterie. ein vernünftig abgestimmter motor benötigt im sommer für den startvorgang nicht viel saft. und ob es immer die 3 giga-watt stereoanlage mit "super-dicke-boxen" (plus wuchtigen magneten) sein muss?

das gleiche gilt für motoraufhängungskomponenten, die bei manchen aus dem eisenbahnzubehör zu stammen scheinen.

mein kumpel ist flugzeugbauer und ist vor 30 jahren auch zeitweise bonito gefahren. der macht sich jedesmal nass, wenn er die dimensionierungen in den autos sieht. heute gefertigt würde die karosserie vermutlich nur noch ein drittel wiegen?

nicht nur das gesamtgewicht ist ein problem, sondern auch die gewichtsverteilung, die insbesondere bei den wassermotoren deutlich richtung hecklastig neigt.

ansonsten kannst du vieles mit kleinigkeiten erreichen.

der mit 10 kg "wundermittel" geflutete zentralrohrrahmen liefert ganz bestimmt tolle antikorrosions-wunderstories, die man auf einem treffen zum besten geben kann. z. b. die von der ausgrabung in 2 mio jahren, wo neben den resten von 3 pyramiden, noch ein nahezu unversehrter bonito gefunden wird.

andererseits hätten es 9 kilo weniger auch getan. sicherlich ein krasses beispiel, nur als ich meinen damals blauen bonito auf rot umgetrimmt habe, landeten gut 100 kg spachtel, blechverbreiterungen, lackschichten, antidröhn und weiss der geier was sonst noch, auf den müll.

konzequenter leichtbau bringt fahrspaß und im falle eines unfalls nicht unbedingt nachteile. denn es fehlt zwar vorne kraftaufnehmende masse, dafür ist hinten aber auch weniger kinetische energie, die einen erschlägt.

aber tröste dich. im serienfahrzeugbau werden die karren auch nicht leichter. in den 80ern wog ein GTI deutlich unter einer tonne. der aktuelle VW heizbesen wiegt mehr, als damals ein "mercedes 280 strich acht". vollgestopft mit müll, den die welt nicht braucht.


es gibt da einen ausspruch. der typ war übrigens nicht nur dichter, sondern auch jagdflieger und techniker.

"Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)"

jeder kartfahrer weiss, was er damit gemeint hat.

so! und nun geh ich UL-fliegen.




Danke Edgar für diesen Hammerbeitrag.
UL wäre auch so ein Traum für mich.
War ja schon mal nen Tornado Vollkotzen.
Können wir mal Telefonieren.
Mein Flugwetter ist geniaL
SCHADE, das wir so weit auseinanderwohnen.
Hier lerne ich nur Zwillinge Kennen, komischViel Spaß, beim Fliegen
und Gruß an Familiy
Markus


nach oben springen

#113

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 26.05.2012 12:55
von unikat • 4.843 Beiträge

Zitat von 924driver

Zitat von unikat
.
Wer hat mal den Brief und das Auto selber Abgewogen



hey markus,

also mein bonitobrief wiegt exakt 32 gramm. ist noch die alte pappe.

in einem anderen threat habe ich schon einmal darauf hingewiesen, dass der bonito eine ziemliche bleiente ist. damals wurde ich fast mit faulem, nicht entkerntem obst gesteinigt.

jeder, der die hütte einmal vom fahrgestell runter hatte, "weiss" dass die laminierer nach dem motto, "viel hilft viel" gearbeitet haben. vermutlich ist das auch der grund, warum fiberfab vom flugzeugbau die flossen gelassen hat

zur gewichtsersparnis folgendes. der sog. verstärkungsrahmen ist luxus. falls er bei dir nicht im brief eingetragen ist, dann lass ihn weg. die kühlwasserrohre kann man aus stahlrohr bauen (was ich auch gemacht habe) oder man nimmt rohre vom wassergekühlten bulli. ebenso funktioniert auch dieser schwarze schlauch, der im brunnenbau eingesetzt wird. die enden müßen dann nur mit einem innenring verstärkt werden. diese beiden maßnahmen bringen rund 50 kg gewichtsersparnis.

auch bei reifen und felgenkombinationen gibt es gewichtsunterschiede.

oft genug genügt auch eine relativ kleine batterie. ein vernünftig abgestimmter motor benötigt im sommer für den startvorgang nicht viel saft. und ob es immer die 3 giga-watt stereoanlage mit "super-dicke-boxen" (plus wuchtigen magneten) sein muss?

das gleiche gilt für motoraufhängungskomponenten, die bei manchen aus dem eisenbahnzubehör zu stammen scheinen.

mein kumpel ist flugzeugbauer und ist vor 30 jahren auch zeitweise bonito gefahren. der macht sich jedesmal nass, wenn er die dimensionierungen in den autos sieht. heute gefertigt würde die karosserie vermutlich nur noch ein drittel wiegen?

nicht nur das gesamtgewicht ist ein problem, sondern auch die gewichtsverteilung, die insbesondere bei den wassermotoren deutlich richtung hecklastig neigt.

ansonsten kannst du vieles mit kleinigkeiten erreichen.

der mit 10 kg "wundermittel" geflutete zentralrohrrahmen liefert ganz bestimmt tolle antikorrosions-wunderstories, die man auf einem treffen zum besten geben kann. z. b. die von der ausgrabung in 2 mio jahren, wo neben den resten von 3 pyramiden, noch ein nahezu unversehrter bonito gefunden wird.

andererseits hätten es 9 kilo weniger auch getan. sicherlich ein krasses beispiel, nur als ich meinen damals blauen bonito auf rot umgetrimmt habe, landeten gut 100 kg spachtel, blechverbreiterungen, lackschichten, antidröhn und weiss der geier was sonst noch, auf den müll.

konzequenter leichtbau bringt fahrspaß und im falle eines unfalls nicht unbedingt nachteile. denn es fehlt zwar vorne kraftaufnehmende masse, dafür ist hinten aber auch weniger kinetische energie, die einen erschlägt.

aber tröste dich. im serienfahrzeugbau werden die karren auch nicht leichter. in den 80ern wog ein GTI deutlich unter einer tonne. der aktuelle VW heizbesen wiegt mehr, als damals ein "mercedes 280 strich acht". vollgestopft mit müll, den die welt nicht braucht.


es gibt da einen ausspruch. der typ war übrigens nicht nur dichter, sondern auch jagdflieger und techniker.

"Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
(Antoine de Saint-Exupery)"

jeder kartfahrer weiss, was er damit gemeint hat.

so! und nun geh ich UL-fliegen.





Hallo lieber Edgar,
der Fahrzeugbrief, hat mit 32 Gramm zuviel.
Bist Du da mit fettigen Fischfingern und Ranzigem Öl drüber.
Meiner wiegt 22Gramm, da Maultaschen in Teig sind


nach oben springen

#114

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 26.05.2012 13:34
von unikat • 4.843 Beiträge

Zitat von Carsten
Zum nachlesen hab ich die Links aus der Zeitung angefügt.
Die Fotos finde ich ganz schön:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...371f8f7f88.html

Hier noch mal der Artikel vor dem Treffen:
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...d78404e72d.html

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...d78404e72d.html


und ich habe die Hackfreese Bilder , in die Galerie gestellt................
Supertoll, bis auf den Kopf.....................


nach oben springen

#115

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 29.05.2012 11:43
von 924driver • 980 Beiträge

Zitat von unikat
UL wäre auch so ein Traum für mich.
War ja schon mal nen Tornado Vollkotzen.



hey markus,

tja, in die maske reihern, ist schon heftig.

oder war dein luftkutscher so gnädig, dass er dich hat in den fliegerkombi göbeln lassen?

negative G`s sind eine psychologische sache. komischerweise jucken die einen nicht, wenn man selber knüppelt.


vorgestern habe ich mir in salzgitter eine COMCO C-22 an land gezogen. endlich eine eigene mühle und unabhängig vom charterer. zwar kein kit-plane, aber vieles hat schon eine deutliche ähnlichkeit mit unseren autos.

lg

edgar


nach oben springen

#116

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 29.05.2012 17:00
von unikat • 4.843 Beiträge

Zitat von 924driver

Zitat von unikat
UL wäre auch so ein Traum für mich.
War ja schon mal nen Tornado Vollkotzen.



hey markus,

tja, in die maske reihern, ist schon heftig. hatte mich vorgewarnt und hatte eh Angst nach der Einweisung, dass eine BASF Chromdioxid das Speichermedium war.
JaBog 38 Klosterlechfeld, ganau, da wo gerade der rote Bonito ,mit Porschemotor steht, so ein Zufall.
Waren die ersten bei der Bundeswehr, naja.

oder war dein luftkutscher so gnädig, dass er dich hat in den fliegerkombi göbeln lassen?
geht nicht weit, außerdem, waren die Hosen schon aufgeblasen.

negative G`s sind eine psychologische sache. komischerweise jucken die einen nicht, wenn man selber knüppelt.
Hätte Dich auch gejuckt, bin sonst Achterbahnfan und es ist eben kein UL


vorgestern habe ich mir in salzgitter eine COMCO C-22 an land gezogen. endlich eine eigene mühle und unabhängig vom charterer. zwar kein kit-plane, aber vieles hat schon eine deutliche ähnlichkeit mit unseren autos.
Sagt mir gar NIX, bestimmt wieder ein 2 Sitzer und Deine Frau wird Dich dafür LIEBEN(end) Hassen.
hast Bilder???

lg

edgar





nach oben springen

#117

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 29.05.2012 19:11
von Headbanger • 75 Beiträge

Habe heute meinen noch mal wiegen lassen

Er bringt 840kg auf die wage.

Mfg

Mario


nach oben springen

#118

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 29.05.2012 19:39
von unikat • 4.843 Beiträge

Zitat von Headbanger
Habe heute meinen noch mal wiegen lassen

Er bringt 840kg auf die wage.

Mfg

Mario



und das mit dem V6 Ford.
Ich liege locker 120 kg drüber, mit dem 4 Zylinder, ohje.
Woher kommen diese Unterschiede, ????20 Schichten Lack können es ja nicht sein.
Ich nehem nochmals ne andere Waage.
Gruß
markus


nach oben springen

#119

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 29.05.2012 19:55
von Headbanger • 75 Beiträge

Hi Markus,
habe den 4-Zylinder, Marko aus Hamburg hat den 6-Zylinder.
Sind keine Sitzschienen drin, keine aufwändige Motorhaltung und Auspuffanlage, Endpott, fertig. Damit kann man schon einige Kilo´s sparen.
Gruß Mario


nach oben springen

#120

RE: 1. Treffen 2012 in Ammerbuch

in Termine 29.05.2012 20:00
von unikat • 4.843 Beiträge

Zitat von Headbanger
Hi Markus,
habe den 4-Zylinder, Marko aus Hamburg hat den 6-Zylinder.
Sind keine Sitzschienen drin, keine aufwändige Motorhaltung und Auspuffanlage, Endpott, fertig. Damit kann man schon einige Kilo´s sparen.
Gruß Mario



Das macht ein Bier am Abend aus, wenn man Neuling ist.
gut verwechselt, aber das sind immer noch zu viele Kilos Unterschied.
Bau Du mal die Anhängerkupplung an, dann hast das gleiche Gewicht
ich lass da aber nicht locker.
Würde mich interessieren, wer welche Motor/Getrieb und Zubehör an Bord hat incl Gewicht.
Soviele Differenzen, können doch wirklich nicht sein, auch wenn Edgar viele Beispiele präsentiert hat und den Bonito zum Fliegen bringt.
Gruß
markus


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kontakt, Austausch, etc. zum Treffen in Südniedersachsen
Erstellt im Forum Termine von unikat
10 Heute 06:57goto
von Osku • Zugriffe: 253
1.BK-Treffen 2018 am 9-10.06.18 in Südniedersachsen
Erstellt im Forum offizielles BK-Treffen 2018 von RS
7 24.04.2018 19:39goto
von Husazwerg • Zugriffe: 660
2. Treffen 2017
Erstellt im Forum Termine von unikat
13 02.10.2017 13:29goto
von unikat • Zugriffe: 580
Treffen Holland wird leider nicht stattfinden!!!!!!!!
Erstellt im Forum Termine von Vwftb1
3 13.09.2017 20:46goto
von unikat • Zugriffe: 344
Treffen in 2017
Erstellt im Forum Termine von unikat
20 20.02.2017 18:44goto
von unikat • Zugriffe: 1153
1. Treffen ´11 - Finsterbergen
Erstellt im Forum Termine von Jose
53 30.07.2011 18:28goto
von Burty • Zugriffe: 3456
1. Treffen `05 - Brensbach
Erstellt im Forum Termine von Burty
1 23.09.2013 16:22goto
von unikat • Zugriffe: 535
2. Treffen `06 - Willingen (erstes Treffen der neuen BK IG!!)
Erstellt im Forum Termine von Matthias
16 07.09.2006 21:23goto
von Matthias (Gast) • Zugriffe: 1159

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wittekind
Besucherzähler
Heute waren 17 Gäste und 13 Mitglieder, gestern 50 Gäste und 20 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 916 Themen und 13419 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online: